Willkommen bei der Informations-, Beratungs- und Beschwerdestelle im Rhein-Neckar-Kreis – IBB-Stelle RNK

Wer kann sich an uns wenden?

  • Menschen mit psychischen Erkrankungen,

  • Nutzerinnen und Nutzer psychiatrischer Angebote, d.h. Psychiatrie-Erfahrene,

  • sowie deren Angehörige.

Sie können sich vertraulich an uns wenden, wenn

  • Sie Informationen und Orientierungshilfe zu Angeboten und Fachdiensten in der Region brauchen

  • Sie Probleme haben mit ambulanten oder stationären Einrichtungen wie u.a. Psychiatrischen Kliniken, Sozialpsychiatrischen Diensten, betreuten Wohnangeboten, Heimen, Werkstätten, Psychiatrischen und psychotherapeutischen Praxen, Gesetzlichen Betreuungen

  • Ihre Rechte nicht gewahrt werden oder Sie sich ungerecht behandelt und in Ihren Persönlichkeitsrechten verletzt fühlen

  • Sie über Ihre Behandlung nicht ausreichend informiert werden oder Sie sich in Ihren Bedürfnissen nicht ernst genommen fühlen.

Die IBB-Stelle RNK ist zuständig für die Bewohner des RNK. Sie können sich auch an uns wenden, wenn Sie im RNK Hilfen- und Leistungen des psychiatrischen Versorgungssystem in Anspruch nehmen oder genommen haben, unabhängig davon, ob Sie auch im RNK wohnen. Bei Fragen, Beratungsbedarf oder Beschwerden, die sich auf Einrichtungen und Dienste außerhalb des RNK beziehen, werden wir Sie an die dort jeweils zuständige IBB weiterverweisen.

Sie finden hier ausführliche Informationen zu folgenden Fragen:

Wo sehen wir unsere Aufgaben?
Wer sind wir?
Wie gehen wir vor?
Wie erreichen Sie uns?